Anmeldung
Preis: 49 €  
2. Oktober 2018 
 
LichtRouten Festival 

2018 bietet das 750-jährige Stadtjubiläum Gelegenheit, die bewegte Geschichte der Stadt Lüdenscheid in Erinnerung zu rufen. LichtRouten ist ein Festival der Lichtkunst, das seit 2002 in der durch Licht- und Elektroindustrie geprägten Stadt unter der künstlerischen Leitung von Bettina Pelz und Tom Groll stattfindet. Dabei werden die Altstadt und Orte, mit denen sich Lüdenscheider Geschichte verbindet, zu Standorten für Kunstinterventionen und aktuelle Positionen internationaler Lichtkunst. Ein abendlicher Rundgang stellt die Highlights der 7. Auflage des Lichtkunstfestivals vor.


ca. 18.00 - 23.00 Uhr

Bus: Hagen Hbf. ca 17.45 Uhr; Hagen Landgericht 18.00 Uhr
 
Abbildung: Philipp Mohr, Origin, 2018, EVI-Lichtungen Hildesheim, 
Foto: A.H.