Danuta Karsten - LUFT-FELD Rauminstallation, 2017    

Die Neue Galerie
Kunst Ausstellungen in der VHS-Essen

Die Neue Galerie der Volkshochschule Essen ist ein offener und transparenter Raum für ortsbezogene Kunst, ein spannender Raum für Installationen und Skulpturen. Im Herzen der Essener Innenstadt lädt dieser Glaskubus wie ein Schaufenster ein, professionelle Kunst ungezwungen zu entdecken.

Seit 2004 habe ich dort als Kuratorin über 50 Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland, aber auch aus Kuba oder Argentinien realisiert. Zu sehen waren Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern wie Marianne Pitzen, Jems Koko Bi, Jens J. Meyer, Barbara Beisinghoff, Danuta Karsten, Bettina Zachow oder Carola Zech. Einen besonderen Akzent setzen in der Neuen Galerie Ausstellungsprojekte zu zeitgenössischer Architektur, die in Kooperation mit dem BDA und M:AI (Museum für Architektur und Ingenieurkunst) realisiert wurden. Bis zum 29. März sind hier "Landschaftliche Imaginationen" der littauischen Malerin Evelina Velkaite zu sehen. Die nächste Ausstellung mit Skulpturen von Hyacinta Hovestadt wird am 5. Mai um 15 Uhr eröffnet!