Anmeldung
Preis: € 94
Sonntag 22.04.2018

Keramik, Kunst & Kaffee

Das Museum Keramion in Frechen, gebaut in Form einer Töpferscheibe, und das Haus Mödrath, ein neues Forum für Kunst und Musik, sind kulturelle Kleinode in der Rhein-Erft Region. Eine Führung stellt die denkmalgeschütze Architektur, die international beachtete Keramiksammlung und die formvollendeten Keramiken von Gertrude Schneider-Kirilowitsch vor. Nachmittags erleben wir den neuen Ort für Kunst und Musik, "Haus Mödrath - Räume für Kunst". Die Eröffnungsausstellung „Aftermieter“ zeigt Werke, die in Bezug zum klassizistischen Herrenhaus und seinem Park stehen, als Einzige, das der Braunkohletagebau vom Ort Mödrath verschonte. Mittagessen und Kaffee und Kuchen im Museumscafe inkl. 

ca. 9.00 - 19.00 Uhr

Treff: (Bus) Hagen Hbf. 8.5O Uhr, Hagen Landgericht 9.00 Uhr, Essen Hbf. 9.50 Uhr