26. bis 28. Januar 2018

Highlight³ - Licht-Kunst
Celle, Hildesheim, Bad Rothenfelde & Schloß Derneburg

Nach einer erfolgreichen Premiere 2015 veranstaltet Hildesheim nun zum zweiten Mal das Lichtkunstfestival "Lichtungen". Die künstlerische Leitung liegt bei Bettina Pelz, der international tätigen Kuratorin für Licht-Kunst-Festivals (u.a. "Lichtrouten" Lüdenscheid). Das "Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon" ist das einzige 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt und bietet ab Einbruch der Dunkelheit Lichtkunst im gläsernen Museumskubus und ist ein besonderer Lichtblick in der historischen Altstadt von Celle. Die 6. Projektions-Biennale "Lichtsicht" in Bad Rothenfelde bietet Highlights der 5 vorangegangenen Biennalen. Der Besuch der Hall Art Fondation im Schloß Derneburg ist ein weiterer Höhepunkt dieser Wochenendreise. 

Das detailierte Programm erscheint sobald die technischen Schwierigkeiten beseitigt sind hier.  Der Reisepreis enthält Busfahrt, Hotel, Führungen und Eintritte sowie einen Mittagsimbiss im Schloß.  

Foto: AH, Klaus Geldmacher - Sammlung R. Simon, Celle