26. bis 28. Januar 2018

Hildesheim & Celle
Lichtungen und  24-Studen-Kunstmuseum


Nach einer erfolgreichen Premiere 2015 veranstaltet Hildesheim nun zum zweiten Mal das Lichtkunstfestival "Lichtungen". Die künstlerische Leitung liegt bei Bettina Pelz, der international tätigen Kuratorin für Licht-Kunst-Festivals (u.a. "Lichtrouten" Lüdenscheid). Das "Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon" bietet als einziges 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt auch ein nächtliches Lichtkunstprogramm, das ab Einbruch der Dunkelheit den gläsernen Museumskubus zu einer außergewöhnlichen Sehenswürdigkeit in der ehmaligen Residenzstadt Celle macht. Die 6. Projektions-Biennale Lichtsicht in Bad Rothenfelde bietet Highlights der 5 vorangegangenen Biennalen.
Das detailierte Programm mit dem Preis der Busreise erscheint in Kürze hier.  (Bus, Hotel, Führungen und Museumseintritt).  

Foto: AH, Klaus Geldmacher - Sammlung R. Simon, Celle