Anmeldung

Preis: € 74
Samstag, 30.06. 2018

Kunst & Kohle 

17 RuhrKunstMuseen veranstalten zum Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland das städteübergreifende Ausstellungsprojekt Kunst & Kohle. Die Busrundfahrt führt zu vier ausgewählten Orten: Wir sehen die Rauminstallationen „In den Tiefen der Erinnerung“ von Andreas Golinski  im Kunstmuseum Bochum, Werke der Bildhauer Clemens Botho Goldbach, Olaf Metzel und des ukrainischen Fotografen Alexander Chekmenev im Märkischen Museum Witten, erleben das Schloss Strünkede, das durch den ghanaischen Künstler Ibrahim Mahama mit Kohlesäcken verhüllt wurde sowie die Ausstellung „Holz und Kohle“ des englischen Bildhauers David Nash in den Flottmannhallen.

 

ca. 10-18 Uhr
Treff (Bus): Hagen Hbf. 9:50 Uhr, Hagen Landgericht 10 Uhr,  Bochum Hbf. 10:30 Uhr


Abbildung: Ibrahim Mahama, Coal Market,2018, Schloss Strünkede, Herne (Foto: A.H.)